Olympus Tough TG-1 Digicam-Test: Die perfekte Outdoor- & Unterwasserkamera

Die Olympus Tough TG-1 (erhältlich für rund 350 Euro, zum Beispiel bei Amazon.de) ist eine schnelle und vielseitige Digicam, die besonders durch ihr robustes Gehäuse auffällt. Es gibt kaum eine Situation, wo sie aufgibt und durch die enorm abgedichtete Bauweise stellen Wasser, Sand oder Kälte kein Problem dar.

Die Tough TG-1 ist im Segment der Unterwasserkameras bzw. bei den Outdoor-Modellen sicherlich am attraktivsten: Sie besitzt nicht nur ein Weitwinkelobjektiv mit einer Brennweite von 25 bis 100 mm (umgerechnet auf das Kleinbild-Format), sondern besticht vor allem durch die enorme Lichtstärke von F2.0, wodurch in Verbindung mit dem optischen Bildstabilisator und dem guten 12-Megapixel-CMOS-Backlight-Sensor sehr schöne Fotos selbst unter schlechten Bedingungen entstehen. Sogar mit der Hintergrundunschärfe kann man etwas „spielen“, was bei Kompaktkameras normalerweise aufgrund der Kombination von kleinem Sensor und geringer Lichtstärke des Objektivs sehr schwierig ist.

Robust und unerschütterlich: Die Olympus Tough TG-1 Digicam
Robust und unerschütterlich: Die Olympus Tough TG-1 Digicam

Hervorzuheben ist natürlich bei der Tough TG-1 der Umstand, dass sie bis zu 12 Meter Tiefe im Wasser verwendet werden kann und auch bei Minus 10 Grad noch funktioniert. Leider ist nur ein 4-facher optischer Zoom vorhanden, was daran liegt, dass das Objektiv fix ins Gehäuse integriert ist und nicht ausfährt. Dieser Umstand ermöglicht aber erst die sehr gute Abdichtung. Im Normalfall wird man aber mit dieser Kamera ohnehin eher weniger Landschaftsaufnahmen machen, sondern wohl Schnappschüsse erstellen, wofür die TG-1 ausreichend schnell ist.

Unser Test-Fazit: Die Olympus Tough TG-1 bietet eine Vielzahl an sehr sinnvollen Features und liefert in Summe eine gute Performance ab. Sie ist – bis auf ein paar unübersichtliche und vielleicht nicht mehr ganz zeitgemäß gestaltete Menüpunkte – relativ intuitiv zu bedienen und funktioniert nahezu vollkommen automatisch. Es gibt etliche Fotofilter, die man direkt zuschalten kann und die teilweise auch für die Full-HD-Videos nutzbar sind. Insgesamt ist die TG-1 kompakt und nimmt ordentliche Bilder auf. Der große Joker ist aber sicherlich, wie robust diese Kamera ist. Sie ermöglicht es, überall zu fotografieren, entweder im Schnee oder am Strand und selbst unter Wasser klappt alles bestens. Wir können deshalb für die Olympus Tough TG-1 eine KAUFEMPFEHLUNG abgeben.

Die Olympus Tough TG-1 Digitalkamera
Die Olympus Tough TG-1 Digitalkamera

Unser Tipp: Lesen Sie alle weiteren Infos über die Olympus Tough TG-1 Digicam in unserem ausführlichen Test auf nurido.de. Außerdem gibt es auf dem News- und PR-Portal pressemeldungen.at zusätzliche Hintergründe zu robusten Allwetter- bzw. Unterwasserkameras. Für mehr Meinungen zur TG-1 sollten Sie sich die Kundenrezensionen bei Amazon.de näher ansehen, wobei Sie natürlich dieses Modell auch direkt online bestellen können. Alle technischen Details gibt es selbstverständlich auf der offiziellen Website von Olympus.