Neues „Mosi“-Buch erschienen: „Rudolph Moshammer – Der einsame König“

Mosi: „Der einsame König“ – Das Buch von Claudio Carra

Ein Buch voller Skandale, ein Buch voller Liebe und ein Buch voller Antworten auf das Rätsel Rudolph Moshammer. Er war eine wirkliche deutsche Legende, die am 14. Januar 2005 ermordet aufgefunden wurde. Der biographische Doku-Roman, der viel Staub aufwirbeln wird, handelt ohne Angst vor Tabus vom Aufstieg und Fall des Mode- und Medienstars „Mosi“. Unglaublich aber wahr sind viele Geschichten, die Claudio Carra durch die Aussagen von Bekannten, Freunden und Vewandten über Rudolph Moshammer zusammentragen konnte.

Das Moshammer-Buch
Das neue Moshammer-Buch

Zum Inhalt:

Da ist der schwerreiche Erbe eines Milliardenvermögens, der mit Mosi, Gepard und Kaviar eine Privatorgie zur Geschäftseröffnung feiert. Der junge Moshammer erlebt in seinen Lehrjahren in Paris seine erste große Liebe – und muss bei erotischen Aktionen im ehemaligen Hotelzimmer von Oscar Wilde entdecken, dass seine neue Geliebte geschlechtlich gesehen ein außergewöhnliches Wesen ist.

Zusammen mit R.W. Fassbinder feiert der junge Moshammer in der Gruft von König Ludwig II. von Bayern, dem Märchenkönig, eine schwarze Messe bis die Polizei kommt. Beim homosexuellen Nachtleben in München lernte RM auch Freddy Mercury, den ehemaligen Sänger der Band Queen, kennen und gibt ihm Mode-Tipps. RM muss seinen Lieblingshund Daisy vor dem Ertrinken retten, wird von einer Blutsaugerin bedroht und wird beim Oktoberfest von Halbstarken brutal behandelt. All das und noch viel mehr ist in dem Buch „Rudolph Moshammer: Der einsame König“ zu erfahren.

Autor: Claudio Carra
Nachwort: Peter Garski
256 Seiten / Hardcover
Euro 16,90 (D, A)
ISBN 3-923914-72-5

Das Buch können Sie versandkostenfrei bei Amazon bestellen. Dort gibt es natürlich noch viele weitere Werke zum Kaufen oder sogar Herunterladen als E-Book. Das Sortiment des größten Online-Händlers der Welt reicht außerdem von Technik-Produkten bis zu Lebensmitteln oder Mode.

Bestellungen direkt beim Verlag:

Mit Karte oder Brief: SoSo-Verlag, D. Auer, Amselweg 13, 86156 Augsburg
Mit Fax: 012126-04031949 (kostenlos!)
Mit E-Mail: soso-verlag@web.de
Lieferung des Buches gegen Rechnung und plus 2,50 Euro Versandkosten

Sicherlich war Rudolph Moshammer eine der schillerndsten Persönlichkeiten Deutschlands. Sein überraschender Tod führte dazu, dass sein – einer breiten Öffentlichkeit nicht bekanntes – Leben abseits der Scheinwerfer ans Tageslicht kam. (2005-05-25, Cover: SoSo Verlag)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.