Im Test: Das LED-Lightning Reversible USB-Ladekabel für Apple iPhone & iPad

In den letzten Jahren haben wir regelmäßig über Kabel für Apple-Geräte (und natürlich auch über solche mit Micro-USB-Stecker) berichtet. Nicht zuletzt seit dem Umstieg auf den Lightning-Anschluss hat der Konzern es den Produzenten von Nachbauequipment ja erschwert, denn jetzt muss ein spezieller Chip vorhanden sein, der nur per Zertifizierung erhältlich ist. Zum Glück gibt es jede Menge Kabel von Drittherstellern, die diese Voraussetzung erfüllen und qualitativ sogar besser sind als jene von Apple selbst.

Ein solches Kabel hat uns von den Zubehörprofis von Sandberg aus Dänemark erreicht. Dieses Lightningkabel hat gleich mehrere sehr praktische Eigenschaften:

  • LED-Anzeige des Ladezustandes
  • Nylonummantelung des Kabels
  • „Reversible“ USB-Stecker
  • Fünf Jahre Garantie

Doch der Reihe nach: Zunächst einmal gefällt uns die helle LED, die je nach Betriebszustand die Farbe automatisch wechselt. Sie leuchtet grün, wenn das angeschlossene Gerät vollständig geladen ist oder wenn kein Smartphone oder Tablet verbunden ist. Rot ist die LED, solange Strom durch das Kabel fließt.

Die verstärkte Ummantelung sorgt dafür, dass Kabelbrüche oder Wackler nicht zu einem Problem werden. Besonders praktisch ist die Ausführung der Stecker als „reversible“. Was für Lightning seit Anfang gilt, ist nun auch in der USB-Welt angekommen. Nämlich die Tatsache, dass man nicht darauf achten muss, wie man das Kabel in die Buchse steckt.

Unser Tipp: Das in diesem Beitrag erwähnte Lightning Reversible USB-Ladekabel von Sandberg und andere Stromversorgungsmöglichkeiten für Smartphones und Tablets finden Sie preiswert bei Amazon.de. Anhand der dortigen Kundenbewertungen können Sie sich auch ein Bild von der Qualität der angebotenen Produkte machen.

Das LED-Ladekabel für den Lightning-Anschluss
Das LED-Ladekabel für den Lightning-Anschluss

Unser Test-Fazit: Das Lightning Reversible USB-Ladekabel für Apple iPhone, iPad, iPod touch bzw. nano überzeugt in mehrfacher Hinsicht. Man könnte nun einfach sagen: „Das ist doch nichts anderes als ein Handyladekabel!“ Ja, das stimmt sicher. Doch der Hersteller hat sich über einige Kleinigkeiten Gedanken gemacht und ist deshalb mit einem wirklich sehr zufriedenstellenden Produkt auf den Markt gekommen. Mit einer Länge von einem Meter hat man eine ausreichende Verbindungsmöglichkeit zwischen Mobilgerät und USB-Anschluss. Die hochwertige Ausführung im Rahmen der Sandberg „Excellence“-Reihe sorgt in Verbindung mit der fünfjährigen Garantie für die Sicherheit, dass das Geld für das Kabel gut investiert ist.