Top-Hotels online finden: Urlaub zum günstigen Preis buchen!

Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie Urlaub zum günstigen Preis buchen können und ein preiswertes Hotel online finden!

Viele Menschen verbringen ihren Urlaub weit entfernt von zuhause und in der Regel sind hier Hotels die besten Unterkünfte, wenn man Wert auf Qualität und entsprechende Gegenleistungen legt. Bevor man sich aber für ein x-beliebiges Hotel entscheidet, sollte man sich über einige wichtige Punkte im Zusammenhang mit der Reise im Klaren sein. Denn nur so kann man sich über eine gute Unterbringung freuen, ohne dass man für dies womöglich noch zu viel bezahlt.

Gerade in Zeiten des Internets sollte man die Preise doppelt genau prüfen, schließlich unterscheiden sie sich oft erheblich: Während große Reiseportale Sonderkonditionen erhalten und diese dann an die Urlauber weitergeben, ist manches Mal eine Direktbuchung bei dem betreffenden Haus deutlich teurer. Das kann sein, muss aber nicht unbedingt vorkommen, denn einige Hotels bieten eine Bestpreisgarantie, wo man über jeden Buchungskanal immer die selben Konditionen erhält.

Besonders beliebt sind Betriebe, die zu einer der bekannten Hotelketten gehören. Diese sind in jeder größeren Stadt zu finden und oft rund um den Erdball verstreut. Warum gerade diese Niederlassungen einen guten Ruf haben, ist ganz offensichtlich: Zunächst sind diese Unterkünfte oft in der Nähe stark frequentierter Verkehrswege (Autobahnen, Flughäfen oder Bahnhöfe) zu finden. Darüber hinaus befinden sich diese Hotels in der Regel in sympathischeren Gegenden der Städte und oft sind auch die wichtigen Sehenswürdigkeiten relativ gut zu erreichen. Insgesamt besteht also eine vergleichsweise gute Infrastruktur. Da die Baugründe in Top-Lagen heute kaum mehr zu bezahlen sind, haben es also neue Hotel schwerer, hier ein entsprechendes Angebot zu bieten. Sie müssen deshalb eher an die Peripherie abwandern, wo sie allerdings dann mit besonders attraktiven Preise die Urlauber anlocken möchten. Von Vorteil ist hier, dass oft ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung steht und keine Extra-Kosten in dieser Hinsicht entstehen. Außerdem sind außerhalb des Stadtzentrums Umbauten einfacher und vor allem günstiger. Als Reisender muss man sich hier aber natürlich auf längere Transfers einstellen. Das mag für Geschäftsreisende eine gewisse Bedeutung haben, normale Urlauber freuen sich aber in der Regel eher über die niedrigen Zimmerpreise und nehmen längere Wege zu den touristischen Hotspots eher in Kauf. Nicht selten besteht hier auch die Chance, direkt im Haus oder in der unmittelbaren Nähe einen Leihwagen zu mieten, mit dem man dann zusätzlich mobil ist.

Während man bei Einzelhotels immer im Vorfeld genau abklären muss, ob sie dem persönlichen Geschmack entsprechen, sind Häuser von Ketten dafür bekannt, dass sie international einen ähnlichen Standard bieten. Das beginnt einerseits bei vergleichbaren Preisen und der Ausstattung mit WLAN oder Fitnessmöglichkeiten. Oft werden sogar die selben Betten verwendet und man kann sich auf das Angebot auf der Speisekarte verlassen. Gerade Geschäftsreisende sind darauf angewiesen, dass eine Übernachtung nicht zu einem Abenteuer wird. Privatleute dagegen schätzen bei Hotels, die man dem Namen nach kennt einfach, dass die vorhandene, übliche Qualität sichergestellt ist.

Es gibt für jede Preisklasse das passende Hotel: Ob Luxusherberge (wie das Excelsior am Lido von Venedig, siehe Foto) oder günstiges Haus einer bekannten Kette.
Es gibt für jede Preisklasse das passende Hotel: Ob Luxusherberge (wie das Excelsior am Lido von Venedig, siehe Foto) oder günstiges Haus einer bekannten Kette.

Selbstverständlich kann man bei guten Hotels lange im Voraus buchen und dies in der Regel auch online erledigen. Natürlich werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert und man bekommt für das gebotene Geld eine gute Gegenleistung. Allerdings ist der Preis oft etwas höher als bei anderen Hotels der selben Kategorie, dafür hat man aber die Gewissheit, dass alles den eigenen Wünschen entspricht.

Ein großer Vorteil von Tophotels ist die Tatsache, dass man sich einfach in Punkto Reinlichkeit und Service auf den klingenden Namen der Kette verlassen kann. Aufgrund der hohen Kundenfrequenz ist es auch nötig, stets für eine ausgezeichnete Leistung zu sorgen, denn ein schlechter Ruf ist schnell begründet und kann oft nur sehr schwer wieder verbessert werden. Nicht selten sind dafür große Investitionen in Marketing und PR nötig, wenn die Reputation einmal angekratzt ist.

Wie findet man nun aber ein gutes Hotel abseits der üblichen Ketten?

Wer im Internet recherchieren will (wohl kaum jemand wird das direkt vor Ort machen …), schaut am einfachsten auf den verschiedenen Buchungsportalen nach. Sie bieten Kundenbewertungen und teilweise auch ganz objektive Überprüfungen von professionellen Testern. Damit kann man sich normalerweise gute eine Meinung bilden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang aber, dass es sich um authentische Stimmen von Besuchern handelt, die wirklich im jeweiligen Haus untergebracht waren und nicht nur von der PR-Abteilung geschönte Beiträge veröffentlichen. Damit es in dieser Hinsicht keine Unstimmigkeiten gibt, verifizieren immer mehr Portale, ob die Bewertungen tatsächlich echt sind: Teilweise kann man nur dann eine Meinung ins Internet stellen, wenn man dies auch belegen kann.

Woran man eine „echte“ Bewertung eines Hotels erkennt

Während einige Urlaubsportale und Reisesuchmaschinen ausschließlich Personen bewerten lassen, die tatsächlich vor Ort waren, gibt es auch andere Websites, wo derartige Dinge nicht so genau genommen werden. Man kann sich dann einfach nur dann eine Meinung bilden, wenn man sich die jeweiligen Kommentare genauer durchliest und schaut, ob diese realistisch die Situation im Hotel wiedergeben können. Beachten Sie: Selbst im besten, nobelsten Haus wird man kritische Stimmen finden, die mit irgend etwas nicht ganz zufrieden waren. Manches mal sind diese Bewertungen zwar Blödsinn und Einzelfälle, doch auch daraus kann man Rückschlüsse ziehen. Interessant ist das Gesamtbild, das sich aus der überwiegenden Mehrheit an Meinungen ableiten lässt.

Wo findet man besonders preiswerte Hotels?

Ganz klar ist, dass niemand wirklich mehr für ein Zimmer bezahlen möchte, als unbedingt nötig ist. Wie bereits erwähnt gibt es den Tipp, dass man zunächst einmal die unterschiedlichen Angebote in den großen Buchungsportalen genauer ansieht. Diese können sich teilweise deutlich unterscheiden, auch verschiedene Preise an den Reisetagen sollte man sich genauer ansehen. Dann folgt der Blick auf die – normalerweise vorhandene – Website des Hotels. Auch hier gibt es oft eine Übersicht der Konditionen. Dann entscheidet man in Ruhe, welches Angebot es sein soll.

Unser Tipp: Seien Sie bei Hotelzimmern immer flexibel, denn es gibt in den meisten Orten mehrere Hotels mit unterschiedlichen Zimmerkategorien. Wer dann auch noch bei den gewünschten Aufenthaltstagen nicht zu festgelegt ist, spart unter Umständen viel Geld.

Entscheiden Sie einfach in Ruhe, welche Annehmlichkeiten Sie im Hotel tatsächlich in Anspruch nehmen wollen. Stellen Sie sich folgende Fragen …

  • Benötige ich Vollpension oder reicht mir vielleicht nur das Frühstück. Kalkulieren Sie, welche Varianten für Sie unter dem Strich weniger kostet, wenn Sie entweder im Hotel essen oder außerhalb.
  • Welche Zusatzausstattung wünschen Sie? Ist Ihre Welt gerettet, wenn Sie einen Fernseher im Zimmer haben oder brauchen Sie zusätzlich Internet, Sportmöglichkeiten und Haute Cuisine? Dafür müssen Sie bezahlen, obwohl vielleicht eine Monatskarte im Fitnessclub zuhause weit günstiger wäre …

Günstige Zimmer in Österreich und Deutschland

Unsere Redaktion veröffentlicht laufend Urlaubsberichte und auch Hoteltests aus dem deutschsprachigen Raum sind darunter. Wir haben beispielsweise Häuser in Österreich und Bayern besucht, die wir Ihnen in interessanten Artikeln und per YouTube-Video vorstellen möchten. Vielleicht reizen Sie diese ja auch für einen erholsamen Aufenthalt mit Wellness-Charakter.

Hier sehen Sie Impressionen aus einem sehr guten Hotel in Kärnten, dem Hochschober auf der Turracher Höhe, direkt in den Bergen an der Grenze zur Steiermark und dem Bundesland Salzburg:

Als nächstes möchten wir Ihnen ein Haus vorstellen, das nicht nur ein Fünf-Stern-Hotel ist, sondern auch eine exklusive Privatklinik. Unweit von Passau, im bayerischen Golf- und Thermenland liegt das St. Wolfgang:

Unser Tipp: Wir haben für Sie in unserem Reise-Special eine Liste von besonders preiswerten Tourismusanbietern zusammengestellt. Außerdem gibt es bei Amazon.de jede Menge interessante Reiseliteratur, die sie versandkostenfrei bestellen können. (Foto: nurido.eu)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.