Die Millennium-Trilogie nach Stieg Larsson auf DVD & Blu-ray: “Verblendung”, “Verdammnis” & “Vergebung” im Director’s Cut

Die Millennium-Trilogie nach Stieg Larsson gehörte seit dem Filmstart im Jahr 2009 in Skandinavien zu den erfolgreichsten Streifen überhaupt, nachdem bereits die Romane des 2004 verstorbenen schwedischen Autors posthum für Furore sorgten.

Auch bei uns verfolgten viele Besucher die Story im Kino und letztlich im TV. Sogar Hollywood wurde auf den Stoff aufmerksam und es folgte eine Verfilmung mit „James Bond“-Darsteller Daniel Craig in der Hauptrolle, die vom Top-Regisseur David Fincher („Sieben“, „Fight Club“) umgesetzt wurde.

Die Original-Produktion gilt als spannendste Thriller-Serie der europäischen Filmgeschichte. Dadurch wurde nicht zuletzt die Hauptdarstellerin zum Weltstar und konnte auch jenseits des Großen Teichs Aufsehen erregen und auf eine Karriere in den USA hoffen. Immerhin wurde sie für ihre Rolle als Lisbeth Salander für den Europäischen Filmpreis nominiert, musste sich 2009 aber Kate Winslet geschlagen geben, die mit „Der Vorleser“ siegte.

Die Millennium-Trilogie nach Stieg LarssonDie Original-Trilogie zum Wiedersehen

Für echte Fans gibt es „Verblendung“, „Verdammnis“ und „Vergebung“ als Director’s Cut auf DVD und Blu-ray in einer Komplett-Box. Durch zusätzliche Szenen ist das Gesamtwerk nun rund 100 Minuten länger als in der Kinofassung – also rund eine halbe Stunde pro Film. Die Silberscheiben beinhalten übrigens beide Varianten, man kann also genau vergleichen und den persönlichen Favoriten küren.

Kino- oder TV-Version zur Auswahl

Die verlängerten Versionen stellen nun auch die Freunde der Romanvorlage mehr zufrieden, denn die Filme hielten sich zwar in der Kino-Version weitgehend an die Buch-Besteller, waren jedoch gekürzt. Denn ursprünglich war die Reihe für das Fernsehen produziert worden, wo man insgesamt mit einer längeren Laufzeit und drei Zweiteilern kalkulierte. Die Kinoverwertung bot sich jedoch aufgrund der ungeheuer packenden Story rund um Gewalt, Machtmissbrauch und Vertuschung an. Am Ende waren sich aber Filmbesucher und Kritiker gleichermaßen einig, dass es sich dabei um eine wirklich gelungene Produktion handelt, die durchaus auf internationalem Niveau angesiedelt ist und somit auch anspruchsvolle Filmfans mehr als zufriedenstellen kann.

Hier der Trailer zum ersten Film der Trilogie:

Die Trilogie geht zurück auf Karl Stig-Erland Larsson. Er war ein schwedischer Journalist und Schriftsteller, der leider bereits viel zu früh im Alter von 50 Jahren verstarb. Insgesamt wurden alleine von den drei (der ursprünglich zehn geplanten) Romanen mehr als 60 Millionen Stück in aller Welt verkauft. Wer sich übrigens eingehender mit der Handlung befasst, wird teilweise deutliche Unterschiede zwischen der ursprünglichen Fassung und der Filmversion feststellen.

Unser Tipp: Alle weiteren Infos finden Sie auf der offiziellen Millennium-Website unter www.vergebung-derfilm.de. Die DVDs und Blu-rays sowie Bücher können Sie bei Amazon.de preiswert bestellen. (Foto: Amazon.de)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.