Im Test: Mit FlipHTML5 Broschüren und Online-Magazine gestalten

Vor einiger Zeit haben wir Ihnen Flip PDF Professional vorgestellt, eine Software, mit der man auf unkomplizierte Weise E-Books erzeugen kann, um sie im Web oder als elektronische Bücher zu verbreiten. In diesem Review steht nun FlipHTML5 im Mittelpunkt. Damit werden aus normalen Dateien ansprechende Broschüren oder man kann ganze Online-Zeitschriften bzw. -Magazine mit wenigen Mausklicks gestalten.

Der Vorteil davon liegt auf der Hand: Immer mehr Menschen möchten Preislisten, Kataloge oder sonstige Informationen direkt im Internet abrufen. Das funktioniert am einfachsten per Browser, ohne dass man sich also irgend ein Plug-in oder eine App herunterladen muss.

FlipHTML5 funktioniert übrigens auch auf mobilen Plattformen, also auf Android oder iOS und natürlich auf Windows bzw. Mac OS-Rechnern. Integriert ist zudem die Möglichkeit, die Inhalte auf Facebook, Twitter oder Google + zu teilen, was nicht nur praktisch ist, sondern auch den Leserkreis enorm erweitert. Interessenten können den darüber hinaus den Anbietern direkt folgen und werden so über Updates informiert.

Für den Gestalter ist der Einsatz von FlipHTML5 kinderleicht: Man importiert einfach PDF-, Word-, PowerPoint-Files oder Fotos und schon kann ein persönliches Logo integrieren und die Hintergrundfarben anpassen. Wer dazu noch Videos oder Multimedia-Inhalte einsetzen möchte, kann das selbstverständlich auch tun. Daraufhin wird das Ganze entweder mit vorhandenen Tools hochgeladen oder man exportiert alles als Datei, die auch offline nutzbar ist – etwas über eine DVD oder einen USB-Stick.

Ein ganz wichtiger Punkt für Anbieter ist die Tatsache, dass sich FlipHTML5-Inhalte problemlos monetisieren lassen. Der Einbau von Werbebannern oder einem Code für Google AdSense ist vorgesehen und geht rasch vonstatten.

FlipHTML5Zusammengefasst lässt sich sagen: Es ist mit FlipHTML5 ganz einfach, etwa vorhandene PDF-Dateien in nette und einfach zu bedienende Online-Broschüren umzuwandeln. Bereits mehr als 50.000 User setzen auf diese Lösung, wobei es von der kostenlosen Version bis zum Enterprise-Paket für jedes Budget die passende Variante gibt. Eine interaktive Demonstration eines Flip-Books – quasi im „Live-Betrieb“ – kann man auch online ansehen und durchblättern.

Übrigens: Wer sich für den Platinum-Plan von FlipHTML5 entscheidet, kann sich aktuell auf eine dreimonatige Giveawjay-Aktion freuen und für den Gold-Plan gibt es sogar eine halbjährige Giveaway-Aktion. Dadurch wird dieses Produkt noch attraktiver. Dafür benötigt man übrigens einen CD-Key, er lautet „5Syu3-whKg2-2Pd3N-M9Wde“. Mehr Informationen zu FlipHTML5 gibt es in einem kurzen Video, das die wichtigsten Features erklärt. (Screenshot: FlipHTML5.com)