Must-have-Smartphone- & Tablet-Zubehör für Geräte wie das Apple iPhone, iPad, Samsung Galaxy oder Sony Xperia

Moderne Smartphones und Tablets sind wahre Alleskönner. Man hat damit jede Menge Spaß, denn es gibt unzählige Apps, die den beruflichen Alltag oder die Freizeit um viele Möglichkeiten erweitern. Nicht vergessen darf man jedoch die Tatsache, dass es eine fast unvorstellbare Palette an Zubehör gibt. Einiges davon stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

Wer Wert auf einen tollen Sound legt, sollte sich ein alternatives Headset zulegen. Denn die meisten Produzenten packen ihren Smartphones oder Tablets nur relativ anspruchslose Kopfhörer bei. Für ein richtiges Klangerlebnis benötigt man doch einiges mehr an Qualität und selbstverständlich existieren gerade bei den Bluetooth-Headsets wirklich tolle Möglichkeiten, eine praktische und zugleich hochwertige Lösung in Anspruch zu nehmen. In unseren Praxis-Tests haben wir beispielsweise das Bluetooth Stereo Headset Pro (450-05) von Sandberg auf den Prüfstand gestellt. Zum Preis von etwa 60 Euro erhält man hier ein sehr brauchbares Allround-Teil. Andere Kopfhörer des selben Herstellers haben wir übrigens in einem ausführlichen Review für Sie zusammengestellt.

Genügend Strom mit einer leistungsfähigen Solar-Powerbank

Der Sandberg PowerPal 5000-Akku mit LED-Taschenlampe
Der Sandberg PowerPal 5000-Akku mit LED-Taschenlampe

Die Smartphones der aktuellen Generation, wie etwa das iPhone 6(s) Plus besitzen zwar große Akkus mit hoher Kapazität, allerdings schafft man es trotzdem relativ leicht, dass man diese leer bekommt. Denn Games mit aufwändiger Grafik, Videofilmen in höchster Auflösung oder andere anspruchsvolle Tätigkeiten benötigen jede Menge Energie. Deshalb macht es durchaus Sinn, eine mobile Stromquelle zu nutzen. Schließlich ist nicht immer eine Steckdose verfügbar. Wenn man unterwegs ist, kann man ganz einfach das Gerät in der Tasche lassen und es dort laden.

Eine Solar PowerBank kann besonders flexibel, kostengünstig und umweltschonend aufgeladen werden
Eine Solar PowerBank kann besonders flexibel, kostengünstig und umweltschonend aufgeladen werden

Vor einiger Zeit hatten wir Ihnen die Sandberg Solar PowerBank (420-15) mit 6000 mAh vorgestellt. Nun gibt es mit dem PowerPal 5000 (420-16) einen noch vielseitigeren Akku. Er verfügt nicht nur über genügend Kapazität, sondern auch einen praktischen Metallhaken, der gleichzeitig als Ständer fungiert. Als Extra gibt es noch eine LED-Taschenlampe, die übrigens durch zweimaliges Drücken der Taste auf der Rückseite aktiviert werden kann. Geladen wird die Powerbank einerseits durch Sonnenlicht. Sie benötigt einen ganzen Tag direkte Einstrahlung und liefert dann genügend Energie, um eine durchschnittliches Smartphone mit Saft zu versorgen. Andererseits gibt es natürlich auch einen USB-Anschluss, über den man jederzeit (etwa von einem Computer) nachladen kann. Diese Powerbank kommt absolut robust daher und wird deshalb sicherlich auch die härtesten Einsätze gut überstehen. Erhältlich ist sie beispielsweise bei Amazon.de und direkt auf der Hersteller-Website gibt es die Gesamtübersicht der bei Sandberg verfügbaren mobilen Akkus in unterschiedlichen Preisklassen und passend zum jeweiligen Einsatzzweck.

Alternative Ladekabel mit Micro-USB- oder Lightning-Anschluss

Häufig möchte man nicht zu den teuren Originalkabeln der Smartphone- oder Tablet-Hersteller greifen, sondern gerade bei Micro-USB kann man praktisch jeden Nachbau verwenden. Allerdings sollte man aufpassen, dass nicht nur um eine Billig-Ausführung handelt, die lediglich zur Stromversorgung geeignet ist. Stattdessen sollte auch die Datenübermittlung funktionieren.

Das USB Lightning Cable Flat mit einer Länge von 100 cm von Sandberg (Artikelnr. 440-90)
Das USB Lightning Cable Flat mit einer Länge von 100 cm von Sandberg (Artikelnr. 440-90)

Etwas schwieriger als mit Micro-USB ist die ganze Angelegenheit bei Apple, wo mit dem Lightning-Standard eine Art Zertifizierung eingeführt wurde. Durch einen im Kabel vorhandenen Chip wird sichergestellt, dass nur freigegebene Modelle mit dem iPhone oder iPad funktionieren. Das hat wohl damit zu tun, dass gefälschte Ramsch-Kabel schon zu Schäden an den Apple-Geräten geführt haben.

Empfehlenswert sind deswegen nur wirklich 100 Prozent kompatible Lightning-Kabel, wie es sie inzwischen gerade von den Zubehör-Profis von Sandberg aus Dänemark in verschiedenen Ausführungen gibt. Unter der Artikelnummer 440-75 ist ein USB-to-Lightning-Kabel erhältlich, das einen Meter Länge bietet und „AppleApproved“ ist.

Neu im Sortiment gibt es die beiden „Flat“-Modelle mit 15 Zentimetern (440-86) und einem Meter (440-90). Ersteres ist angenehm kurz und findet so selbst in jeder Hosentasche Platz. Es passt auch perfekt zu den eingangs erwähnten Mobil-Akkus, um quasi „on the road“ Strom nachzutanken. Zweiteres passt perfekt zu einem Desktop-PC, der ja meistens unter dem Schreibtisch steht und man so problemlos synchronisieren oder laden kann. Durch die flache Ausführung der Kabel ergibt sich ein wirkungsvoller Knickschutz, den man bein den Originalen von Apple leider vergebens sucht und weshalb man hier immer wieder nach kurzer Zeit am Stecker einen Wackelkontakt hat.

Das Sandberg USB Lightning Cable Flat mit einer Länge von 15 cm
Das Sandberg USB Lightning Cable Flat mit einer Länge von 15 Zentimetern

Unser Tipp: Die bereits erwähnten Kabel finden Sie preisgünstig bei Amazon.de, wo es natürlich verschiedenste andere Zubehörartikel für alle denkbaren Hersteller gibt, egal ob Sie etwas für Apple, Samsung, Sony etc. suchen.

Eine weitere Alternative zu einem normalen Kabel gibt es übrigens von Apple selbst, nämlich einen Adapter von Micro-USB auf Lightning. Er bietet sich besonders dann an, wenn man mehrere Geräte unterschiedlicher Hersteller besitzt und hier nicht zu viele Strippen verwenden will.

Perfekter Schutz für das Smartphone mit einer Hülle

Sandberg Smartphone Cover black für das iPhone 6(s) Plus
Sandberg Smartphone Cover black für das iPhone 6(s) Plus

Das wertvolle Gerät (etwa ein Apple iPhone) wollen viele Zeitgenossen natürlich vor Unfällen schützen und deshalb greift man gerne zu einer Handy-Hülle. Diese gibt es in unterschiedlichsten Formen und Farben, wobei es zum Beispiel hochwertige Lederausführungen als Wallet von CaseMate und Olixar gibt.

Beim Sandberg iPhone 6 Plus Cover Soft (405-38) bietet Schutz für die Geräte-Ports
Beim Sandberg iPhone 6 Plus Cover Soft (405-38) bietet Schutz für die Geräte-Ports

Wer keinen Rundumschutz benötigt, kann zu einem klassischen Cover für die Geräterückseite greifen. Sandberg hat hier zum Beispiel für das iPhone 6(s) Plus und andere Modelle das Cover hard Black (Artikelnr.: 405-39) und das Cover soft Black (Artikelnr.: 405-38) im Programm. Letzteres ist offenbar aus Silikon und bietet einen zusätzlichen Schutz für die Anschlüsse. Das transparente Design lässt außerdem die Rückseite des Smartphones wirkungsvoll zur Geltung kommen, während das Hardcover (erhältlich auch in weiß) keinen Rückschluss auf das verwendete Gerät zulässt und man nicht jedem preisgibt, welches Modell man nutzt.

Weiteres Zubehör für Ihr Smartphone oder Tablet im Überblick

In letzter Zeit haben wir auf dieser Plattform zahlreiche interessante Gadgets für Ihr Smartgerät getestet: Seien es verschiedene Lautsprecher, wie etwa das JBL OnBeat Micro Lautsprecher-Dock mit Lightning-Anschluss bzw. den Veho 360° M5 mit Bluetooth-Technik und Micro-SD-Slot oder den Roboter-Ball Sphero 2.0. Sehr toll ist auch die Nutzung einer Smartwatch, die als perfekte Ergänzung eines Smartphones verwendbar ist. Etwas absolut ungewöhnliches hatten wir darüber hinaus mit den MiPow Playbulb LED-Kerzen als Objekt eines Reviews. Sie zaubern jede Menge Lichteffekte und lassen sich per App steuern.

Unser Tipp: Weitere Accessoires für Ihr mobiles Gerät haben wir in einem früheren Beitrag aufgelistet. Außerdem können Sie bei Amazon.de aus einem großen Sortiment sicherlich etwas Passendes für Ihren Zweck auswählen.