Bruck an der Mur: Wohlfühlen in der wunderschönen Obersteiermark

Bruck an der Mur ist eine kleine Stadt mit 12.500 Einwohnern, wobei die Bevölkerungszahl leicht rückläufig ist. Hier in der Gegend kann man viele wunderbare Freizeitaktivitäten genießen. Gerade die ruhigen Wald- und Bergregionen laden dazu ein.

Bruck ist Hauptstadt des Bezirks Bruck-Mürzzuschlag und befindet sich im Norden des österreichsichen Bundeslandes Steiermark. In der Nähe liegen die etwas größeren, bevölkerungsreicheren Städte Kapfenberg und Leoben. Wer von Bruck etwas weiter verreisen möchte, kann nach Graz fahren oder sich den Wallfahrtsort Mariazell ansehen, der ebenfalls in diesem Bezirk liegt.

Einen wichtigen Aufschwung erlangte Bruck an der Mur durch die Einrichtung des Bahnknotenpunkts im 19. Jahrhundert, wo später die Züge auf der Strecke von Wien nach Graz bzw. Villach auch in der kleinen Kreisstadt Halt machten und dies auch heute noch tun. Gerade mit der Bahn kommt man leicht hierher, denn die Verbindungen in alle Richtungen sind sehr gut. Durch den neuen Anschluss an das Schnellbahnnetz von Graz verbesserte sich in den letzten Jahren außerdem die Situation für Pendler in die Landeshauptstadt. Lange Zeit war natürlich die Bahn ein wichtiger Arbeitgeber in der Stadt.

Durch die Stellung als Handelsplatz seit dem Mittelalter war Bruck ohnehin wirtschaftlich bedeutend und verfügt deshalb über schöne Gebäude, die von finanzkräftigen Unternehmern erbaut wurden. Allen voran ist das gotische Kornmesserhaus zu erwähnen, das von 1499 bis 1505 am Hauptplatz erbaut wurde und optisch an einen Palast in Venedig erinnert.

Die sympathische Kleinstadt Bruck an der Mur
Die sympathische Kleinstadt Bruck an der Mur

In Steinwurf-Weite davon entfernt befindet sich ein weitere Sehenswürdigkeit von Bruck an der Mur: Der Eiserne Brunnen aus dem 16. Jahrhundert, der kunstvoll gestaltet wurde und in Kopie auch im Garten des Museums für angewandte Kunst (MAK) in Wien steht.

Das schöne Rathaus wurde 1998 durch einen modernen Zubau erweitert und steht neben dem Apothekerhaus, das ursprünglich die Stadtverwaltung beheimatete.

Über dem Stadtkern von Bruck befindet sich der Schlossberg mit dem Uhrturm und der Burgruine Landskron. Selbstverständlich gibt es in der Stadt auch mehrere Gotteshäuser, darunter die Liebfrauenkirche am „Hohen Markt“ oder St. Ruprecht.

In jedem Fall lädt die sympathische Kleinstadt Bruck an der Mur zu einem Besuch ein!

Der Uhrturm ist das Wahrzeichen der Stadt Bruck an der Mur
Der Uhrturm ist das Wahrzeichen der Stadt Bruck an der Mur

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.